Salzbad-Vulkanisation

Die Salzbad-Vulkanisationsanlage dient der drucklosen und kontinuierlichen Vulkanisation von Gummiprofilen aus entgasten Kautschukmischungen.

 

Das Salzbad ist in Baukastenweise in verschiedene Sektionen (Salzberieselungsstrecke, Tauchstrecke und Reinigungsstrecke) eingeteilt.

 

Die verschiedenen Bausätze sind auf einem Grundrahmen miteinander verbunden.

 

Die Beheizung der Salzbadvulkanisationsanlage erfolgt mittels Gasbrenner, die unterhalb des Salzbeckens sektionsweise eingebaut sind (Direktbeheizung).