UHF-Vulkanisation

UHF-Gummivulkanisationsanlagen - UHF-Vulkanisationsanlagen

 

Die Mikrowellen-Anlage entspricht den europäischen Normen EN 60215 (max. 5 mW/cm²; bei 5 cm). Im Allgemeinen liegt unsere Anlage 10-mal unter den europäischen Bestimmungen (etwa 0,1 bis 0,5 mW/qcm;), sogar mit Gummi-Metallprofilen. Die Anordnung der Magnetrone und die Leistungsversorgung sind so eingebaut, dass ein schneller Wechsel stattfinden kann.

 

Ein einzigartiges Mikrowellen-Verteilungsverfahren, welches mit einer konstanten Verteilung über das Transportband arbeitet (einzigartige Eigenschaft), macht diese UHF-Anlage unschlagbar. Die UHF-Zonen schließen einen Gasbrenner und je 3 Mikrowellengeneratoren von je 2 kW ein; bei diesen Generatoren ist die Leistung von ca. 0 bis 2 kW einstellbar.